Debacher-Blog

Uwes Weblog für Texte die (noch) nicht ins Wiki passen

Webfonts

Seit einiger Zeit bin ich dabei mir Webfonts zu experimentieren. Damit kann man endlich die Gestaltung von Webseiten unabhängig vom Betriebssystem des Betrachters halten. Wie so oft ist auch hier Google dabei kostenlos Unterstützung zu bieten mit den Google Web-Fonts.

Die Fonts kann man relativ leicht aktivieren, so dass sie dann vom Google-Server geladen werden. Man kann sie aber auch herunterladen und auf einem eigenen Server ablegen, dann muss man etwas mehr Aufwand treiben. Hier im Blog habe ich mir das recht einfach gemacht und das Plugin WP Google Fonts installiert, über das ich die Fonts aus einer Dropdown-Liste auswählen kann.

Weitere Informationen finden sich auf einer Reihe von interessanten Webseiten:

es gibt noch viel mehr Fonts, als die von Google:

Comments are closed.