Mit der benutzung von Dovecot habe ich schon lange gute erfahrungen gemacht. Das Programm dient dazu, dass Benutzer ihre Mails mit POP3 und IMAP abrufen können.

Dazu installiert man die Pakete:

  • dovecot-common
  • dovecot-pop3d
  • dovecot-imapd (nur falls benötigt)

Die weitere Konfiguration ist recht einfach. Ich habe nur die Zeile

#disable_plaintext_auth = yes

auf

disable_plaintext_auth = no

geändert, da ich im lokalen Netz so mit Klartext-Passworten arbeiten kann.

Weitere Informationen unter http://wiki.ubuntuusers.de/Dovecot

Kommentare sind geschlossen.