Projekte

Aus Debacher-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neben meiner Haupttätigkeit als Lehrer an der Stadtteilschule Richard-Linde-Weg habe bzw. hatte ich auch immer wieder Gelegenheit für andere Institutionen tätig zu werden:

  • Als Sprecher der GI Fachgruppe Hamburger Informatik-Lehrerinnen und Lehrer (GI-Hill)
  • Als Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Norbert Breier am Fachbereich Erziehungswissenschaft.
  • Als Lehrbeauftragter am Fachbereich Bibliothek und Information der Hochschule für Angewandte Wissenschaften.
  • Als Lehrbeauftragter am Fachbereich Informatik der Universität Hamburg
  • Als Dozent am Institut für Lehrerfortbildung, bzw. der Abteilung Fortbildung des Landesinstitutes.
  • Als stellvertretender Sprecher des GI Fachausschusses Informatische Bildung in Schulen.

Im Rahmen dieser Tätigkeiten sind unterschiedliche Webangebote entstanden.


Projekt Netzdurchblick

Netzdurchblick.png

Das HAW-Projekt Netzdurchblick hat das Ziel Jugendliche mit den Informationen zu versorgen, die sie für einen sicheren Umgang mit dem Internet benötigen.


Virtuelles Fernsehmuseum

Filmmuseum.png

Diese Website entstand 2008/2009 über mehrere Semester an der Fakultät Design, Medien, Information (DMI) der HAW Hamburg. Es ist die logische Fortsetzung der Arbeit am Filmmuseum.


E-Learning-Modul

Elearn.png

Dieses Modul entstand für die Fakultät Design, Medien, Information (DMI) der HAW Hamburg. Bei der Erstellung habe ich Volker Reissman unterstützt. Betreut wurde die Arbeit an der HAW von Prof. Hans-Dieter Kübler.


Portal Bergedorf.de

Bergedorf.png

Im Auftrag des Trägerbeirates von bergedorf.de betreibt die von mit betreute Schülerfirma Netthelp die Webseiten des Portals www.bergedorf.de. Ziel ist es möglichst viele Bergedorfer zur Mitarbeit anzuregen.


Virtuelles Film- und Fernsehmuseum Hamburg

Filmmuseum2.png

Die Website wurde 2006 vollständig überarbeitet und auf das Content-Management-System Typo3 umgestellt. Inhaltlich ist vor allem der Bereich Ereignisse deutlich erweitert worden.


Kinderinfo Hamburg

Kinderinfo.jpg

Website mit Angeboten speziell für Kinder enstanden im Auftrag des Jugendinformationszentrums Hamburg als Projekt an der HAW.


Virtuelle Welten als Navigationshilfe im WWW

Vrmlmuseum.jpg

VRML-Welten ermöglichen eine andere Art der Navigation innerhalb von Webseiten. Gerade für ein virtuelles Museum bietet sich auch ein virtueller Rundgang an. In vielen der verschiedenen Räume kann man Ausstellungsobjekte aus dem Museum finden und anklicken.

Virtuelles Film- und Fernsehmuseum Hamburg

Filmmuseum0.jpg

Hamburg hat eine lange und wichtig Tradition als Medienstadt. Diese Tradition zu bewahren ist das Ziel des Vereins "Film- und Fernsehmuseum Hamburg e.V." der 1994 gegründet wurde. Studenten des Fachbereiches "Bibliothek und Information" haben die Bestände des Vereins gesichtet und ein virtuelles Museum erstellt.

Erwähnenswert ist auch der virtuelle Rundgang, der auf einer VRML-Welt basiert.

InfoRail der Hamburger Jugendserver

Jugendserver.jpg

Das Jugendinformationszentrum in Hamburg versteht sich als Serviceagentur für junge Leute. Ein Teil der Informationen steckt in einer Datenbank, die bisher nur vor Ort recherchierbar war. Im Rahmen eines Seminars im Fachbereich Bibliothek und Information wurde diese Datenbank für das Web aufbereitet und neu recherchiert.

LARS

Lars.png

Lernsoftware Aktuell Recherchieren und Spielen ist eine Datenbank für Lernsoftware, sowohl für Lernspiele als auch für Lernprogramme. In diese kann man selber Einträge machen und somit eine Bewertung für bekannte Lernsoftware abgeben. Man kann aber auch nach einem bestimmten Spiel oder einem bestimmten Programm suchen, um zu sehen wie andere es bewertet haben.

Digitale Erschließung historischer Fotografien

Billers.png

Der Titel dieses Projektes klingt relativ sperrig. Es geht hierbei um die Erschließung historischer Fotografien, die bei verschiedenen Einrichtungen in Hamburg vorhanden sind und einen Bezug zur Stadt besitzen. Das Gesamtprojekt besteht aus den Komponenten:

  • Billers ut ons Hamborg
  • Architektour
  • Photosammlung Hamann

Medienberufe in Hamburg

Medienberufe.png

In Hamburg gibt es für sehr viele Berufe Ausbildungsangebote. Inhalt dieses Projektes war es diese Angebote zu recherchieren und übersichtlich in einer Datenbankbasierten Website darzustellen.

Schülerfirma Netthelp

Netthelp.png

NettHelp ist eine Firma von Schülern aus Informatikkursen meiner Schule. Ziel ist es, den Hamburger Schulen zu einmalig geringen Tarifen den Aufbau und die Wartung ihrer PC- Ausstattung zu ermöglichen. Nebenbei lernen die Schüler auch die wirtschaftlichen Grundlagen kennen, die zum Betrieb einer eigenen Firma notwendig sind.

Netthelp ist eingebunden in das Netzwerk Lernkultur, das durch den Bund und das Land Hamburg gefördert wird.